Infoquelle

Alles Wissenswerte über Kipperkarten legen

 

kipperkartenFalls Du Dich mit der Astrologie auseinandersetzt, hast Du bestimmt schon einmal von den Kipperkarten gehört.

Schon im Jahre 1890 konnte man die Karten in Deutschland kaufen. Ihre Geschichte und woher sie stammen wurden bis heute aber nicht herausgefunden, obwohl der Name Susanne Kipper immer wieder mit Kipperkarten in Verbindung gebracht wird.

Was sind Kipperkarten genau und wozu nutzt man sie? fragst Du Dich vielleicht.

Welche Fragen eignen sich für das Kipperkarten legen? Kann man sich die Kipperkarten online legen lassen und was ist die Kipperkarten Bedeutung?

Welche Kipperkarten Legesysteme es gibt und alles Wissenswerte über Kipperkarten Legungen verraten wir Dir gleich.

Was sind Kipperkarten?

Auch Kipperkarten sind Wahrsagekarten. Sie weisen verständliche Bilder auf und bestehen aus einem Kartenset von total 36 Karten. 30 Karten wurden mit Situationen aus dem Leben versehen; die restlichen sechs sind mit Personen bedruckt.

Schon im 19. Jahrhundert verwendeten Zigeuner Kipperkarten zur Wahrsagerei, und heute werden sie zum Kartenlegen zu verschiedenen Themen wie Liebe, Beruf und Finanzen gebraucht. Fokus ist also der Blick in die Zukunft.

Kipperkarten gratis legen zu lassen ist möglich, denn sowohl online wie auch über Hotlines gibt es Gratis-Berater. Doch Vorsicht, nicht jeder, der die Beratung mit Kipperkarten kostenlos anbietet, verfügt auch über die notwendigen Fähigkeiten.

Esoterik-Schwindler gibt es heutzutage wie Sand am Meer. Sie wollen ihre Opfer nur zu einer Zahlung motivieren, am besten noch im Voraus. Ausserdem ist ein Berater im Internet oder am Telefon bestimmt daran interessiert, einen zahlungskräftigen Kunden zu finden und bietet nur ein begrenztes Angebot kostenlos an, um das Interesse zu wecken.

Für weitergehende Fragen kostet’s dann etwas. Besser ist es natürlich, wenn man sich Kipperkarten selbst legen kann, deshalb schauen wir uns zuerst an, was für Fragen überhaupt in Frage kommen.

Welche Fragen eignen sich für die Kipperkarten?

Die Leute entscheiden sich für Kipperkarten ziehen, wenn es um Fragen zur Liebe, dem Beruf oder um Finanzielles geht. Aber auch für allgemeine Lebensfragen kann man die Kipperkarten zur Hilfe nehmen.

Typische Fragen sind:

  • Ist jetzt ein guter Moment, um Geld zu investieren?
  • Liebt sie / er mich?
  • Ist mein Traumpartner / meine Traumpartnerin zu haben?
  • Ist mein Plan erfolgsversprechend?
  • Wie komme ich aus der finanziellen Sackgasse?
  • Muss ich damit rechnen, meine Stelle zu verlieren?
  • Soll ich den Sprung in die Selbstständigkeit wagen?
  • Wird mein Freund mir das Geld zurückzahlen?

Kipperkarten Ja Nein Fragen eignen sich folglich besonders gut für die Kartenlegung. Kipperkarten online legen lassen ist im heutigen Internetzeitalter selbstverständlich auch möglich, doch es ist ratsam, sich mit der Bedeutung der Karten zu befassen.

Was bedeuten die einzelnen Karten?

Bevor wir auf die Legesysteme und die Deutung der Kombinationen eingehen – hier ist eine Liste über die Bedeutung der einzelnen Karten zur schnellen Selbstlektüre.

Karte 1 – Hauptperson (männlich)

Zuerst sucht man immer nach den beiden Hauptpersonen, folglich die Karte 1 und 2. Bist Du ein Mann, stellt die Karte 1 Dich dar (oder den Mann, für den Du die Karten legst). Bist Du eine Frau, ist mit der ersten Karte Dein Partner oder Ehemann gemeint. Als Single kann diese Karte auf Deinen künftigen Freund oder Mann hindeuten.

Der Blick nach rechts ist richtungsweisend für die Zukunft. Der Blick nach links im Rücken des Ratsuchenden widerspiegelt die Vergangenheit.

Karte 1 ist allgemein neutral bis positiv zu werten. Sie steht für Selbstbewusstheit und Männlichkeit und ist persönlich. Die umliegenden Karten zeigen auf, von welchen Situationen und Einflussnahmen der Ratsuchende zurzeit betroffen ist.

Wie bei Lenormandkarten und Kipperkarten sind auch bei den Kipperkarten die Kombinationen von Bedeutung.

Karte 2 – Hauptperson (weiblich)

Bist Du eine Frau, stellt die Karte 2 Dich dar oder die Frau, für die Du die Karten legst. Bist Du ein Mann, ist mit der zweiten Karte Deine Partnerin oder Ehefrau gemeint. Sie liebt Dich und steht Dir nahe. Als Single deutet Karte 2 auf eine zukünftige Partnerin hin.

Die Karte rechts daneben widerspiegelt die Vergangenheit. Der Blick nach links ist richtungsweisend für die Zukunft.

Karte 2 ist im Allgemeinen neutral bis positiv zu werten. Sie steht für Weiblichkeit und Selbstbewusstheit und ist persönlich. Die umliegenden Karten zeigen auf, von welchen Situationen und Einflussnahmen der oder die Ratsuchende zurzeit betroffen ist.

Karte 3 – Ehestandskarte

Die Ehestandskarte steht für Partnerschaften, Verträge, Geschäftsbeziehungen, Freundschaften, Wohngemeinschaften und enge Beziehungen generell. Möglicherweise ist jemand eine Klette, oder alte Beziehungen müssen gepflegt und wieder gefestigt werden.

Karte 4 – Zusammenkunft

Die Karte steht für Kommunikation, Kontakte pflegen, unter die Leute kommen, Party, Treffen, Dates, Internet. Sie sagt, dass Du unter die Leute gehen sollst und Dich nicht zu Hause verkriechen sollst. Andererseits ist die Zusammenkunft eine Warnung, dass Du nicht voreilig Bindungen eingehen sollst.

Karte 5 – Guter Herr

Die Karte symbolisiert den Chef, Onkel, Vater, aber auch Macht, Krisen und Heilung sowie der Retter in der Not, je nach umliegenden Karten. Die Karte sagt, dass Du Dich bei einem Problem jemandem anvertrauen und Rat beiziehen solltest.

Karte 6 – Gute Dame

Sie ist eine positive Karte und steht für den guten Rat einer Frau und Hilfe in der Not. Sie repräsentiert eine gute Ratgeberin, Intuition, Freundin, Mutter, Schutz und Wärme.

Karte 7 – Angenehmer Brief

Diese Karte zeugt davon, dass Du mit Geld rechnen kannst. Die Nachricht wird Dir verraten, von wem! Der angenehme Brief steht für eine persönliche Nachricht, ein Angebot, eine Bewerbung oder E-Mail, oder auch ein Telefongespräch. Etwas kommt gut.

Karte 8 – Falsche Person

Karte 8 zeigt Dir, dass Du vorsichtiger sein solltest, vor allem im finanziellen Bereich. Prüfe gut, was Du unterschreibst. Die falsche Person steht für falsche Entscheidungen, Neid, Eifersucht, Unehrlichkeit, Probleme, Falschheit, Täuschung, Fehler wiederholen und Selbstbetrug.

Karte 9 – Eine Veränderung

Karte 9 deutet auf turbulente Zeiten hin. Es ist wichtig, dass Du die neue Situation akzeptierst. Hier geht es um Veränderungen aller Art, auch bei Dir selbst sowie Deinen Einstellungen und möglicherweise um einen Neuanfang. Vielleicht lernst Du neue Menschen kennen oder es handelt sich um einen Umzug.

Karte 10 – Eine Reise

Die Reise sagt Dir, dass Du Dich mehr bewegen solltest. Geh wieder mehr aus dem Haus. Auf Personen bezogen bedeutet sie, dass Du zurzeit zu wechselhaft bist. Die Karte steht für Aufbruch, Fernweh, Lebensreisen und auch eine langsame Entwicklung.

Karte 11 – Viel Geld gewinnen

Hier geht es um materielles Glück und erfolgreiche Entwicklungen. Sei aber nicht zu verschwenderisch. Karte 11 steht für Lottogewinne, Erbschaften, Geldgeschenke, Glück im Spiel, Talente und Stärken.

Karte 12 – Reiches Mädchen

Karte 12 steht für Innere Zufriedenheit, ein glückliches Leben, alles läuft wie am Schnürchen, Kunst und innerer Reichtum generell. Dir geht es gut, Du fühlst Dich wohl. Jetzt ist eine gute Zeit für Kreatives. Du kannst davon ausgehen, dass eine angenehme Zeit auf Dich zukommt.

Karte 13 – Reicher guter Herr

Der reiche gute Herr repräsentiert in den meisten Fällen einen Mann, der seinen Interessen mit Erfolg nachgeht. Er ist ehrgeizig und man kann sich auf ihn verlassen. Sein Ziel ist es, ehrlich zu sein und Ordnung zu haben. Hier geht es auch um Sicherheit.

Karte 14 – Traurige Nachricht

Karte 14 zeigt Dir etwas, das Dir zu Herzen geht und Emotionen auslöst. Deine Hoffnungen haben sich nicht erfolgt und Du bist enttäuscht. Es kann sich aber auch bloss um Unwohlsein handeln, etwa um Kopfschmerzen.

Karte 15 – Guter Ausgang

Diese Karte ist nur positiv zu werten. Achte darauf, dass der Verstand und Dein Gefühl im Einklang sind. Auf gewisse Situationen solltest Du nicht zu emotional reagieren. Die Karte steht für Treue, eine reifende Beziehung, Harmonie in der Liebe oder auch um ein Haustier. Alles kommt gut; Probleme werden gelöst.

Karte 16 – Seine Gedanken

Karte 16 steht für Situationen, wo etwas gesprochen und bisher nicht aufgeschrieben oder ausgeführt wurde. Hier geht es um Sachen, die Dich gedanklich beschäftigen.

Karte 17 – Geschenk bekommen

Diese Kipperkarte ist eine Glückskarte und steht für alles, was Dir Freude macht und Dich zum Lachen bringt. Ebenfalls kannst Du mit Besuch rechnen und in Sachen Aufmerksamkeit wirst Du nicht zu kurz kommen.

Karte 18 – Ein kleines Kind

Ein kleines Kind deutet auf einen Neuanfang hin oder auf etwas, das noch nicht entwickelt ist, das noch in den Kinderschuhen steckt. Karte 18 gibt ebenfalls Aufschluss über Schwangerschaften oder ein kleines Kind.

Karte 19 – Ein Todesfall

Diese Karte steht für Trennung, Rückzug, Abschluss, Ewigkeit, Jenseits, radikale Veränderung, Ende. Es ist an der Zeit, mit störenden Dingen abzuschliessen, auch wenn es schwerfällt oder weh tut. Schlafe mal wieder richtig aus.

Karte 20 – Haus

Karte 20 symbolisiert eine stabile und sichere finanzielle Lage. Sie zeugt von Gesundheit. Ebenfalls steht die Karte für Familie, Verwandtschaft, das Elternhaus, und auch für Selbstvertrauen, Geborgenheit, Garten, Besitz, Basis und Stabilität.

Karte 21 – Wohnzimmer

Karte 21 sagt, dass es Dir weder gut noch schlecht geht, sondern einfach so wie immer. Die Karte steht für das Privatleben des Ratsuchenden mit allen Facetten. Sie zeigt persönliche Interessen und Sitten des Fragestellers. Zieh Dich nicht zurück und sei nicht bequem.

Karte 22 – Militärperson

Bei der Karte 22 geht es in den meisten Fällen um einen Mann, der jünger ist als Du oder die Person, für die Du die Karten legst. Diese Person ist ordentlich und ihr ist Disziplin sehr wichtig.

Karte 23 – Gericht

Das Gericht steht für einen Wendepunkt, eine Entscheidung, Vorwürfe, aber auch Gerechtigkeit. Etwas unangenehmes Amtliches könnte kommen. Finanzielle Schwierigkeiten könnten sich anbahnen. Suche rechtzeitig Rat oder führe ein Gespräch.

Karte 24 – Diebstahl

Karte 24 weist auf negative Situationen und Ereignisse hin, die nicht einfach so entstanden sind, sondern durch das Verhalten einer gewissen Person.

Karte 25 – Zu hohen Ehren kommen

Diese Kipperkarte repräsentiert innere Zufriedenheit von Dir oder der Person, für die Du die Karten legst. Sie deutet darauf hin, dass sich der Aufwand bei etwas gelohnt hat.

Karte 26 – Grosses Glück

Diese Kipperkarte hat viel mit äusseren Einflüssen und dem Zufall zu tun. Hier geschehen Dinge, für die Du oder der Fragesteller nicht zwingend selbst verantwortlich ist. Das kann eine Glückssträhne sein, die es zu erkennen gilt und von der man im richtigen Moment profitieren sollte.

Karte 27 – Unverhofftes Geld

Karte 27 deutet auf etwas Unerwartetes hin – Situationen, mit denen Du nicht rechnest. Jemand schenkt Dir Geld oder es zeigen sich Verbesserungen in Deinem Leben. Ebenfalls gibt diese Karte Aufschluss über persönliche finanzielle Belange; Dein Verdienst, Deine Haushaltskasse etc.

Karte 28 – Erwartung

Die Erwartung enthüllt Wünsche und Sehnsüchte einer Person. Sie rät zu Geduld und zeigt, dass die Zeit noch nicht reif für bestimmte Vorhaben ist.

Karte 29 – Gefängnis

Das Gefängnis symbolisiert Emotionen und Gefühle wie Einsamkeit und Isolation. Hier sind Hindernisse und Probleme im Spiel, die einen Wandel oder Entwicklung verhindern.

Karte 30 – Gerichtsperson

Karte 30 steht für Themen, die man ansprechen sollte. Sie erfordern eine Handlung und nicht einfach Small-Talk und können sämtliche Lebensbereiche betreffen.

Karte 31 – Kurze Krankheit

Diese Kipperkarte offenbart eine Schwäche, die sich auf einige Lebensbereiche auswirken kann. Hierbei handelt es sich nicht zwingend um eine körperliche Krankheit, sondern auch um unglücklich machende Situationen und Ereignisse.

Karte 32 – Kummer und Widerwärtigkeiten

Diese Karte steht für Belastungen in verschiedensten Lebensbereichen, die sehr deprimierend sein können. Diese Probleme und Sorgen beeinträchtigen den Ratsuchenden sehr und verhindern das klare Denken.

Karte 33 – Trübe Gedanken

Diese Kipperkarte zeigt äusserst ernste und schmerzhafte Situationen im Leben auf. Die Grundstimmung ist schlecht und ist von Ausweglosigkeit und Verzweiflung gekennzeichnet und wurde meistens von äusseren Einflüssen verursacht.

Karte 34 – Arbeit – Beschäftigung

Bei der Karte 34 geht es nicht primär um einen Arbeitsplatz, sondern allgemein um etwas, für das Du Dich einsetzt: Eine Tätigkeit oder Aktivität, die den Beruf betreffen kann aber nicht muss.

Karte 35 – Ein langer Weg

Diese Karte steht für eine langfristige Entwicklung. Grosse Entfernungen überwindest Du und lange Zeiträume wirst Du überbrücken.

Karte 36 – Die Hoffnung – Grosses Wasser

Karte 36 ist eine vielsagende Karte. Sie zeigt auf, was fern ist, Ideelles und auch Materielles.

Nun aber zu den Legesystemen und deren Deutung.

Welche Legesysteme gibt es bei den Kipperkarten und wie deutet man diese?

Neben der grossen Tafel gibt es noch zahlreiche verschiedene Legemuster, um die Wahrsagekarten zu interpretieren. Bekannte Legesysteme, um Kipperkarten deuten zu können, sind folgende:

  • Das Keltische Kreuz
  • Ideal oder Wirklichkeit
  • 9er Legung zur Deutung der grossen Tafel
  • Traumreise

Das Keltische Kreuz

Um ein keltisches Kreuz legen zu können brauchst Du zehn Kipperkarten, die Du aus dem ganzen Kartenstapel verdeckt ziehst.

Nachdem Du spontan zehn Karten gezogen hast, legst Du die erste Karte in der mittigen Position, die zweite Karte direkt darauf, aber quer. Die dritte Karte positionierst Du oberhalb der ersten beiden Karten und die vierte direkt darunter. Die fünfte Karte gehört links neben die ersten beiden Karten, die sechste rechts neben diesen ersten zwei Karten.

Die siebte Karte legst Du auf der Position rechts unten neben dem eigentlichen Kreuz hin, die achte gleich darüber, die neunte wieder darüber und die zehnte zuoberst. Am Ende hast Du also ein Kreuz und daneben ein grosses I.

Schon die beiden ersten Karten geben eine Antwort auf Deine Frage. Die erste Karte gibt Aufschluss über die derzeitige Situation, und die zweite (welche über der ersten liegt) über ein Ereignis oder Gefühl, das sowohl hinderlich als auch fördernd sein kann.

Die Karten Nr. 3 (wie Du über die Situation denkst) und 4 (welche unbewussten Gefühle und Einflüsse eine Rolle spielen) liefern zusätzliche Details zur ersten Antwort. Die fünfte Karte informiert über die jüngste Vergangenheit und die sechste über die nahe Zukunft.

Die siebte Karte symbolisiert Dich und Deine Einstellung zu einer bestimmten Situation. Die achte Karte steht für Dein Umfeld respektive die äusseren Einflüsse, die neunte repräsentiert Deine Erwartungen, Befürchtungen und Hoffnungen, und die zehnte Karte ermöglicht einen längerfristigen Ausblick. Sie zeigt, was die ferne Zukunft bringt. Sie gibt Aufschluss über den Ausgang Deines Vorhabens.

Ideal oder Wirklichkeit

Dieses Legemuster symbolisiert Leonardo da Vincis vitruvianische Menschen, sprich eine Darstellung mit schönen Körperproportionen. Die Ästhetik beruht darauf, dass man die Welt in der Dualität wahrnimmt. Die Wahrheit hingegen entspricht eher der Polarität.

Auch auf der Gefühlsebene bewegen sich unsere Welten sowohl in realistischen als auch in unrealistischen Sphären. Falls Du im Moment gerade mit Deinen Lebenszielen und Emotionen beschäftigt bist, liefert diese Technik viele Anregungen und widerspiegelt wichtige Faktoren. Ideal oder Wirklichkeit den Sinn des Lebens mit den Auslösern der Vergangenheit.

Für dieses Legemuster verwendest Du neun Karten und legst sie in drei 3-er Reihen hin.

9er Legung

Bei der 9er Legung mit Kipperkarten legst Du 3 x 3 Karten in Reihen und Spalten aus, also zu einem Quadrat von neun Karten. Die Karte in der Mitte ist der Signifikator – die Themenkarte. Diese Personenkarte ist zentral; sie ist Ausgangspunkt der Legung und Deutung.

Die mittlere waagerechte und senkrechte Linie sind die Hauptaussagen. Die diagonalen Linien geben zusätzliche Hinweise und Informationen über Gegebenheiten und Umstände oder Eigenschaften einer Person.

Hier musst Du alle möglichen 3er Kombinationen deuten, um eine zusammenhängende Geschichte erkennen zu können.

Traumreise

Dieses Legesystem mit 11 Karten zeigt Dir die einzelnen Phasen eines Traums, einer Vision oder einem Ziel. Erfahrene Wahrsager und Kartenleger sind fähig, mithilfe dieses Legemusters Lebensaufgaben zu erkennen.

Auch gibt Dir dieses Legesystem Aufschluss darüber, zu was Du fähig bist und welche Umstände Dich bisher blockiert haben.

Fazit

Kipperkarten eignen sich hervorragend für Anfänger, da sie auch für simple Ja / Nein Fragen verwendet werden können. Sie haben mit den auffälligen Bildern und Symbolen eine hohe Aussagekraft, gleichwohl empfehlen wir Dir, das Thema genau anzuschauen, denn praktisch alle Karten haben mehrere Bedeutungen und können in unterschiedlichen Situationen anders interpretiert werden. Zudem haben auch die umliegenden Karten einen Einfluss.

 

Madame Lenormandjetzt Lenormand Tageskarte ziehen