Infoquelle

Wahrsagen und der Blick in die Zukunft – was kann man wirklich erfahren?

Wahrsager gibt es nicht erst seit dem Chaosjahr 2020. Schon die alten Griechen liessen sich die Zukunft wahrsagen und kannten über 200 Wahrsagen Methoden.

Doch Wahrsagen hat seine Tücken, denn wo sich Geld verdienen lässt, da sind Schwindler nicht weit.

Muss man überhaupt Geld ausgeben, oder bekommt man die Wahrsagerei kostenlos? Wie erkennt man einen ehrlichen Wahrsager? Was ist Wahrsage genau und was kann man fragen? Funktioniert auch wahrsagen gratis? Antworten auf diese und noch weitere Fragen im Zusammenhang mit Wahrsagen online liefern wir gleich.

wahrsagen

Was ist Wahrsagen?

Viele Menschen verwenden die Begriffe «Wahrsagen» und «Hellsehen» synonym. Genau genommen ist es aber nicht das gleiche, denn beim Hellsehen nimmt eine Person Aussersinnliches wahr, während bei der Wahrsage Aussagen zu Lebenssituationen gemacht werden und die Zukunft analysiert wird.

Dies kann ein Hellseher zwar ebenfalls, aber er bedient sich übernatürlicher Kräfte und kann ausserdem nicht nur in die Zukunft blicken, sondern auch in die Vergangenheit, sogar wenn der Kunde kein Wort darüber erwähnt hat.

Der Wahrsager macht Aussagen über das Leben seines Kunden und womöglich auch über die Entwicklung der Situation. Wahrsagen ist also ein Mittel zur Selbsterkenntnis und kann Problemlösungen für den Alltag bieten.

Was für Wahrsager gibt es?

Wahrsager Deutschland sind vor allem bekannt als Liebes Wahrsager, Astrologen, Handleser und Kartenleger.

Wahrsagerei gratis zu bekommen ist möglich, denn sowohl Wahrsagen online wie auch über Hotlines ist die kostenlose Wahrsagung verbreitet. Doch Vorsicht, nicht jeder, der gratis Wahrsagen anbietet, verfügt auch über die notwendigen Fähigkeiten.

Esoterik-Schwindler gibt es heutzutage wie Sand am Meer. Sie wollen ihre Opfer nur zu einer Zahlung motivieren, am besten noch im Voraus. Außerdem ist ein Wahrsager kostenlos im Internet oder am Telefon bestimmt daran interessiert, einen zahlungskräftigen Kunden zu finden und bietet nur ein begrenztes Angebot kostenlos an, um das Interesse zu wecken.

Für weitergehende Fragen kostet’s dann etwas.

Wie erkennt man einen guten Wahrsager?

Damit ein Wahrsager respektiert wird, muss er mit seinen Voraussagen mehrere Male richtig liegen und diese klar verständlich formuliert haben.

Zahlreiche und insbesondere authentische Rezensionen auf Seiten wie TrustPilot, oder auch Online-Artikel auf renommierten Seiten, deuten auf einen seriösen Wahrsager hin.

Professionelle und vor allem vertrauenswürdige Wahrsager informieren ihre Klienten zudem immer ehrlich über die Tatsache, dass sie mit ihren Prophezeiungen nicht immer 100% richtig liegen

Authentische Wahrsager sprechen Klartext und versprechen nicht das Blaue vom Himmel, wenn dem nicht so ist.

Wenn Wahrsager von sich aus Briefe verschicken oder auch bei Kontaktaufnahme des Hilfesuchenden Heilung, Wunder, Bargeld oder Lottogewinne verspricht, insbesondere wenn er im Voraus Geld für seine Dienste verlangt, dann sollten die Alarmglocken läuten.

Betrüger schrecken manchmal auch nicht vor skrupellosen Methoden zurück und jagen ihren Opfern Angst ein.

Auch Aussagen wie «Herrliche Überraschungen werden sich demnächst in Ihrem Leben ereignen,» «Sie werden bald steinreich,» «in weniger als sieben Minuten werden in Ihrem Leben mehrere Wunder passieren. Eine grosse Summe, etc. etc….» zeugen nicht von einem echten Wahrsager.

Wie funktioniert Wahrsagen?

Wahrsager sind Menschen, welche mit der Gabe beschenkt wurden, in die Zukunft und auch in den Alltag blicken zu können.

Die Wahrsager bedienen sich dabei zahlreicher Methoden, welche wir gleich noch weiter erläutern werden.

Auch gibt es Möglichkeiten Wahrsagen gratis zu in Anspruch zu nehmen. Im Geist der Zeit selbstredend gibt es auch zahlreiche Angebote in punkto Wahrsagen online. Falls Sie daran Interesse haben, einfach dem oben liegenden Banner folgen.

Was kann man Wahrsager fragen?

Dies schon mal vorab, geht es um die Kontaktaufnahme mit den Seelen von toten Menschen, ist man mit einem Medium besser bedient.

Selbstverständlich gibt es auch da Scharlatane. Seriöse Medien empfiehlt Pascal Voggenhuber auf seiner Webseite, das bekannteste und zu Recht erfolgreichste Medium der Schweiz, der wegen seiner mehrjährigen Wartezeiten heute keine Einzelberatungen mehr anbieten kann.

  • Die meisten Menschen wollen von einem Wahrsager etwas über ihre Arbeit oder die Liebe erfahren. Soll ich mir einen neuen Job suchen, oder steht mir doch noch eine steile Karriere bevor? Ist sie die richtige für mich?
  • Auch das Sozialleben und der Kinderwunsch sind immer wieder Thema. Fragen über den Zeitpunkt, wann es dann endlich einschlägt und die Frau schwanger wird, wie viele Kinder man bekommen wird und ob es ein Mädchen wird sind beliebte Fragen.
  • Selbstverständlich kann man auch Auskünfte über den eigenen Körper und allfällige Krankheiten einholen, dies können wir aber nicht empfehlen. Gerade wenn der Wahrsager kein Blatt vor den Mund nimmt, ist die Gefahr gross, dass man sich beeinflussen lässt.

Und wie Buddha schon sagte: «Was Du denkst, das wird sein!»

Wie wird Wahrsagen praktiziert?

Es gibt viele Wahrsage-Praktiken. Zum einten gibt es das Cold Reading, bei welchem der Wahrsager die Gedanken liest und etwas über die Zukunft sagen kann. In Europa verwenden Wahrsager ungefähr 25 Methoden praktiziert.

Vom Channeling und Bleigiessen über Bibelstechen und der Wahrsagerei aus Eingeweiden von Opfertieren gibt es zahlreiche Methoden. Natürlich kommen auch die Karten immer wieder zum Einsatz und Pflanzen werden beobachtet.

Handlesen ist auch sehr beliebt unter den Wahrsagern und die eher vom Hellsehen bekannte Kristallkugel verwenden auch Wahrsager.

Die Numerologie, das Pendeln, die Traumdeutung und Tiere als Boten der Zukunft sind weitere bekannte und verbreitete Praktiken.

Welche Schlüsse lassen sich ziehen?

Das Sprichwort «Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen» gilt nicht für die Wahrsagerei, die meistens angeboren und nicht von aussen abhängig ist, sondern als eine Art Bewusstsein im Herzinneren existiert.

Einen seriösen Wahrsager zu kontaktieren kann sich lohnen, da man auf gewisse Situationen vorbereitet ist und sich schon im Voraus neu orientieren kann. Wahrsagen kann eine Hilfe zur Selbsthilfe sein.

Man sollte sich aber immer vor Augen halten, dass Wahrsagen keine Garantie für eine bestmögliche Lösung bieten kann. Der Hilfesuchende ist für sich selbst verantwortlich und muss die ersten Schritte selbst tun.

Ist man sich darüber im Klaren, dann ist sowohl wahrsagen gratis als auch kostenpflichtiger Wahrsagerei nichts entgegenzusetzen. Vorausgesetzt man geht nicht gutgläubig zum erstbesten Heilsversprecher.

Wie auch immer, Probieren geht über Studieren! In einem Wahrsager Test lässt sich herausfinden, ob der Wahrsager nur allgemeine Aussagen trifft, die auf die meisten Menschen zutreffen können, oder ob mehr oder weniger präzise etwas über die Zukunft vorausgesagt wird. Dies lässt sich natürlich auch auf das Wahrsagen online beziehen.

Wahrsagen – FAQ

Wie funktioniert Wahrsagen?

Wahrsager sind Menschen mit der Begabung, in die Zukunft blicken zu können. Die Wahrsager haben außerdem auch noch zahlreiche Methoden im Einsatz, welche eingesetzt werden, um einen Blick in die Zukunft zu gewähren.

Was sind die bekanntesten Wahrsage-Methoden?

Es gibt eine riesige Anzahl von Wahrsage-Methoden. Die bekanntesten Methoden sind dabei Channeling, Handlesen, Kartenlegen, Pendeln, Traumdeutung usw.

Welche Fragen kann man einem Wahrsager stellen?

Über die Karriere oder die Liebe wollen die meisten Menschen von einem Wahrsager etwas erfahren. Auch Auskünfte über die Gesundheit möchte man z.B. einholen.

Wie erkennt man einen guten Wahrsager?

Ein guter Wahrsager verfügt nicht nur über die Fähigkeit, in die Zukunft zu schauen. Er sollte außerdem noch in der Lage sein, sehr empathisch auf seine Kunden einzugehen. Vertrauenswürdige Wahrsager informieren ihre Kunden zudem ehrlich über die Tatsache, dass ihre Aussagen nicht immer 100% der Wahrheit entsprechen können.

Madame Lenormandjetzt Lenormand Tageskarte ziehen