Königin der Schwerter

Königin der Schwerter
"Ich gewinne jetzt Klarheit und diese Klarheit mache ich nach außen deutlich."

Eine Frau sitzt auf einem Thron, in ihrer rechten Hand ein Schwert, mit der linken Hand deutet sie nach vorne.

Durch ihre geistige Kraft ist diese Königin zur Erkenntnis gelangt und diese Kraft weiß sie auch gezielt einzusetzen.

Gerne wird den Frauen nachgesagt, dass sie unfähig seien, ihren Verstand zu gebrauchen, sich allzu oft „nur“ von ihren Gefühlen leiten ließen. Diese Königin beweist das Gegenteil, sie hat sich sogar mit dem Schwert (dem Verstand) ihre Fesseln durchtrennt.

Wenn Sie diese Karte gezogen haben, ist es an der Zeit für Klarheit zu sorgen.

Bestimmt steht eine Entscheidung an, bei der es wichtig ist, den Verstand zu gebrauchen (Schwert) und sich emotional zu lösen (gelöste Fessel an der linken Hand).

Machen Sie den Anderen klar, was Sie möchten, seien Sie aber auch offen für Impulse, die von außen kommen (geöffnete linke Hand).

Deutung als Tageskarte:

Lassen Sie sich nicht zu vorschnellen Urteilen hinreißen, alles hat mindestens seine zwei Seiten.

Bedeutung als Beziehungskarte:

Machen Sie dem Partner klar, was für Sie wichtig ist. Lassen Sie sich nicht unterbuttern, ein klares Wort ist angesagt.

Königin der Schwerter als Berufskarte

In Verhandlungen wird man Ihnen nichts vormachen können.

Können Sie nichts mit Ihrer Tarot Karte anfangen?

Ihre Expertin für Tarot Karten hilft Ihnen gerne weiter. Einfach kostenlos und unverbindlich bei Ihrer professionellen Kartenlegerin anrufen oder mit Ihr chatten.

Madame Lenormandjetzt Lenormand Tageskarte ziehen

Tagestarotjetzt Tageskarte ziehen