Kinderhoroskop Jungfrau: Alles was man wissen muss

jungfrau

Das Kinderhoroskop Jungfrau zeigt auf, dass ein in diesem Zeichen geborenes Kind einen ausgeprägten Ordnungssinn hat. Es braucht einen stabilen Rhythmus, um sich wohl zu fühlen.

Die Jungfrau will alles an seinem Platz haben und nicht lange nach Büchern suchen müssen. Puppen müssen nebeneinander sein und Autos nach Farben geordnet sein, beim Zimmeraufräumen besteht aber noch Verbesserungsbedarf. Das Jungfrau Kind zeigt sich dafür erkenntlich, wenn die Eltern dies erledigen.

Die Jungfrau mag es gerne sauber

Auf Sauberkeit legt die Jungfrau Wert. Es darf beim Spielen schon mal dreckig werden, aber am Bad danach hat es genau so Freude wie an klebrigen Zuckerwattehänden. Farbe an den Fingern ist für den Moment okay, aber der Wasserkübel zum Händetauchen darf nicht weit sein.

Experimentierfreudiges Kind

Probieren geht über Studieren. Die Jungfrau hat einen besonderen Sinn für Logik, den Sie fördern sollten. Ihr Kind will früh Zusammenhänge verstehen und ist froh um jede Anregung. Ob Ihr Kind ein Einstein wird können wir nicht garantieren, aber die Sterne hat es auf seiner Seite.

Eine Jungfrau ist wissbegierig und will herausfinden, wofür etwas gut ist und was man damit machen kann. Sie will sich selber mit Dingen beschäftigen und lernt durch Handeln. Lassen Sie Ihr Kind deshalb viel ausprobieren und verraten Sie die Lösung nicht immer sofort. Es ist klug und wir es schon selbst herausfinden.

kind

Zurückhaltende Seite der Jungfrau

Ihr Kind bringt schon früh eine gewisse Reife mit und hält sich an Vorgaben des Umfeldes. Das bringt aber auch den Nachteil, dass man ihr einen Stups geben muss, wenn es um Neues und Unvertrautes geht.

Jungfrauen sind häufig scheu wie ein Reh und gegenüber nicht vertrauten Dingen, Situationen und Menschen reserviert. Während Vorsicht im geeigneten Masse gut ist, sollten Sie Ihr Kind dazu ermutigen, sich manchmal ein bisschen mehr zu trauen, damit es selbstbewusst wird und seine Fähigkeiten entwickeln kann.