..
  Versicherung
..

  
  Versicherungsvergl.
..

  Altersvorsorge
  Versicherungsrecht
  Sozialversicherungsrecht
  Sicherheit
  Naturkatastrophen
  Autoversicherung
  Haus und Heim
  gesetzliche
  Krankenversicherung

  priv. Krankenvers.
  private
  Krankenvollvers.

  Geschäftsvers.
  Rente- und
  Lebensversicherung

..

  Fragen / Antworten
  Ärger mit Versgn.
..

  erfolgreiche
  Beratungsgespräche

  Einstiegspunkte
  notwendige Unterlagen
  Informationen
  vorhandene Verträge
..

  Checkliste
  vorhandener
  Vers.-verträge

  Checkliste
  Vers.-bedarf

  wichtige Versgn.
  Adressen
..

  Diskussionsforum
..

Sicherheit


Privathaftpflichtversicherung
Private Unfallversicherung
Autoversicherung
Berufsunfähigkeitsversicherung
Rechtsschutzversicherung
Kündigungsfristen Vertragslaufzeiten

Berufsunfähigkeitsversicherung


Die Berufsunfähigkeitsversicherung tritt in Kraft, wenn Sie Ihren Beruf bedingt durch Krankheit oder Unfall nicht mehr ausüben können. Sie erhalten dann die monatlich vereinbarte Rente. Berufsunfähigkeit ist nicht gleichzusetzen mit Erwerbsunfähigkeit.

Im Schadenfall wird die Versicherung sehr schnell darauf drängen, daß Sie einen anderen Beruf ausüben. Ihr Anspruch auf eine Rente erlischt dann ganz schnell.

Selbständige und Berufsanfänger haben oft keine gesetzliche Absicherung bei Berufs-oder Erwerbsunfähigkeit, hier ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung anzuraten.um gegen Berufsunfähigkeit bedingt durch eine Krankheit abgesichert zu sein.

 

 

1 Seite zurückinfoquelle Wirtschaftsmagazinnach oben

 



weitere Themen
Urheberrecht
rund ums Auto
Tarot online
..
..
Impressum


info@infoquelle.de